Bruno Kleine

Nach unserer Besichtigung der Hauptfiliale, sowie der Läden in Osnabrück und Wilnsdorf, haben wir eine Amortisationsplanung erstellt und mit der Umsetzung begonnen.

Das erste Projekt begann in der Hauptfiliale, in der wir sensorgesteuerte LED Röhren in den langen Gängen des Lagers verbaut haben. Es waren über 40 Gänge (je 30 Meter), in denen die Mitarbeiter tagtäglich Ware auszeichnen, sortieren und prüfen. Wenn die Gänge mal nicht benutzt werden, also keine Bewegung registriert wird, schalten die LED Röhren auf 10% Resthelligkeit. Doch betritt jemand einen dieser Gänge, schalten die Röhren sofort auf 100%.

In der Filiale in Osnabrück haben wir mehrere hundert Panelleuchten mit Sondermaß (1240 x 622mm) verbaut. Nur wenige Lieferanten können diese Panelleuchten liefern, denn sie ersetzen eine Lichteinheit mit 4 Röhren à 28Watt T5.

Weitere Panelleuchten haben wir ebenfalls in der Filiale in Wilnsdorf, in einer Trockenbaudecke, installiert. Mit lediglich 30 Watt Leistung, hohem CRI und einem Microprismenraster sorgen die Panelleuchten für eine blendfreie Beleuchtung.

In allen Filialen haben wir nun eine Stromersparniss von mindestens 40%, 20-30% mehr Helligkeit und eine bessere Farbwahrnehmung erreicht.